www.Kulturschnitte.de



 

Sherlock-Holmes-Filme

Es gibt so viele Sherlock Holmes Filme, dass es beinahe ein Ding der Unmöglichkeit zu sein scheint, sie alle auf einer Liste zu vereinigen. Diese Liste hier ist also wahrscheinlich alles andere als vollständig. Über Hinweise auf weitere Filme wäre ich sehr dankbar... Ebenso wie über Hinweise, sollte ich etwas verdreht oder vertauscht haben.
Da ich mir über die Ordnung - alphabetisch nach Filmtiteln, nach dem Hauptdarsteller, nach dem Buch (original/basierend auf) - einfach nicht klar werden konnte, habe ich sie jetzt erst einmal weitgehend chronologisch sortiert. Die einzige Ausnahme bilden die Filme mit Basil Rathbone und Jeremy Brett als Sherlock Holmes. Da die beiden ihre Gesichter dem berühmten Detektiv so oft geliehen haben, dass sie für die meisten inzwischen einfach der Holmes sind, habe ich ihre Filme je zu einer Ära zusammen gefasst.

Natürlich habe ich hier lange nicht alle Filme zusammentragen können! Eine Übersicht gibt es auf der IMDB.

 

Vor den Kriegen


Den Graa dame
In einem alten Haus sterben die Leute, kurz nachdem sie den Geist einer Dame in Grau gesehen haben. Sherlock Holmes wird gebeten das Rätsel zu lösen und wendet sich den eher irdischen Aspekten des Falls zu. Der Film ist nur 14 Minuten lang.
Produktionsjahr: 1909
Produktionsland: Dänemark
mit Viggo Larsen als Sherlock Holmes, Holger-Madsen, Gustave Lund, Elith Pio
Regie: Viggo Larsen

Sherlock Holmes
Der Stummfilm war lange Jahre verschwunden, ist aber wieder entdeckt und restauriert. Die Story ist von Conan Doyle abgesegnet worden.
Produktionsjahr: 1922
Produktionsland: USA
mit John Barrymore als Sherlock Holmes, Roland Young als Dr. Watson, Gustav von Seyffertitz als Professor Moriarty, Carol Dempster als Alice Faulkner, Louis Wolheim als Craigin, Percy Knight als Sid Jones, William Powell als Foreman Wells, Hedda Hopper als Madge Larrabee, Peggy Bayfield als Rose Faulkner, Margaret Kemp als Therese, Anders Randolf als James Larrabee, Robert Schable als Alf Bassick, Reginald Denny als Prinz Alexis, David Torrence als Graf von Stalburg, Robert Fischer als Otto

The Return of Sherlock Holmes
Ich habe den Film nie gesehen und leider keine Ahnung, was in ihm passiert.
Produktionsjahr:1929
Produktionsland: USA
mit Clive Brook als Sherlock Holmes, H. Reeves-Smith als Dr. Watson

Das Zeichen Vier
Originaltitel: The Sign of the Four
Diese Sherlock- Holmes-Geschichte ist nicht wenige Male verfilmt worden. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz.
Produktionsjahr: 1932
Produktionsland: UK
mit Arthur Wontner als Sherlock Holmes, Ian Hunter als Dr. John H. Watson, Isla Bevan als Mary Morstan, Graham Soutten als Jonathan Small, Miles Malleson als Thaddeus Sholto, Herbert Lomas als Major John Sholto, Gilbert Davis als Inspektor Atherly Jones, Margaret Yarde als Mrs. Smith, Roy Emerton als der tätowierte Mann

Sherlock Holmes und die graue Dame
Eine Kriminalkomödie. Eine Verbrecherbande, die es auf eine Erfindung abgesehen hat, setzt eine junge Frau an, den Erfinder zu umgarnen.
Produktionsjahr:1937
Produktionsland: Deutschland
mit Edwin Jürgensen als Sherlock Holmes

Der Mann der Sherlock Holmes war
Zwei kleine Privatdetektive verkleiden sich zwecks Werbung und Publizitätssteigerung als Sherlock Holmes und Dr. Watson und bestehen während der Pariser Weltausstellung turbulente Abenteuer.
Produktionsjahr: 1937
Produktionsland: Deutschland
mit Hans Albers als Sherlock Holmes, Heinz Rühmann als Dr. Watson

Basil Rathbone als Sherlock Holmes

Basil Rathbone spielte 13 mal den großen Detektiv aus der Baker Street. Das erste Abenteuer - Der Hund von Baskerville - basiert noch eine Conan Doyle Story. Die Sherlock Holmes Abenteuer ließ das Universal-Studio 1939 und in den 40er Jahren als reizvolles Kino-Serie inszenieren. Zum Teil muss man sie als Propagandafilme gegen die Nazis verstehen.

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr:1939 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Richard Greene als Sir Henry Baskerville, Wendy Barrie als Beryl Stapleton, Lionel Atwill als James Mortimer, M.D., John Carradine als Barryman, Barlowe Borland als Frankland, Beryl Mercer als Mrs. Jenifer Mortimer, Morton Lowry als John Stapleton, Ralph Forbes als Sir Hugo Baskerville, E.E. Clive als Cabby, Eily Malyon als Mrs. Barryman, Lionel Pape als Coroner
Regie: Sidney Lanfield
Die Abenteuer von Sherlock Holmes
Originaltitel: The Adventures of Sherlock Holmes
Das Genie Sherlock Holmes wird von Professor Moriarty, dem raffiniertesten aller Schurken, herausgefordert: Dieser will unbemerkt das unglaublichste Verbrechen des Jahrhunderts im Tower von London begehen, welches das ganze Empire erschüttern soll...
Produktionsjahr:1939 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, George Zucco als Professor Moriarty, Ida Lupino als Ann Brandon, Alan Marshal als Jerrold Hunter, Terry Kilburn als Billy, Henry Stephenson als Sir Ronald Ramsgate, E.E. Clive als Inspector Bristol, Arthur Hohl als Bassick, May Beatty als Mrs. Jameson, Peter Willes als Lloyd Brandon, Holmes Herbert als Justice, George Regas als Mateo, Mary Forbes als Lady Conyngham
Regie: Alfred L. Werker
Die Stimmes des Terrors
Originaltitel: The Voice of Terror
Holmes und Dr. Watson legen sich mit Nazi-Saboteuren an und stellen sich der Aufgabe, eine Invasion der Deutschen während des zweiten Weltkrieges zu vereiteln. Erschwert wird das Vorhaben durch eine verstärkte Agententätigkeit von deutscher Seite... Auch wenn Conan Doyle Holmes in "Seine Abschiedsvorstellung" im aufziehenden 1. Weltkrieg Gegenspionage betreiben lässt, sind diese Filme, in denen es gegen die "Krauts" geht, vor allem britische Propaganda.
Produktionsjahr:1942 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock, Holmes Nigel Bruce als Dr. Watson, Evelyn Ankers als Kitty, Gavins Frau, Reginald Denny als Sir Evan Barham, Intelligence Inner Council/Heinrich von Bork, Nazi Agent, Thomas Gomez als R.F. Meade, Nazi Agent, Henry Daniell als Sir Anthony Lloyd, Intelligence Inner Council, Montagu Love als General Jerome Lawford, Intelligence Inner Council, Olaf Hytten als Adm. Sir John Printiss, Intelligence Inner Council, Leyland Hodgson als Captain Roland Shore, Intelligence Inner Council
Regie: John Rawlins
Die Geheimwaffe
Originaltitel: Secret Weapon
Sherlock Holmes auf der Suche nach einem Wissenschaftler, der streng geheim an Teilen eines Bombenzielgeräts arbeitet. Drei seiner Kollegen, dei an den anderen Teilen des Präzisionsgerätes arbeiten, sind bereits von den Nazis, die sich die Erfindung sichern wollen, ermordet worden. Es besteht also höchste Alarmstufe.
Produktionsjahr:1942
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Lionel Atwill als Professor Moriarty, William Post Jr. als Dr. Franz Tobel, Schweizer Erfinder, Kaaren Verne als Charlotte Eberli, Tobel's Freundin, Holmes Herbert als Sir Reginald Bailey
Regie: Roy William Neill
Verhängnisvolle Reise
Originaltitel: Sherlock Holmes in Washington
Meisterdetektiv Sherlock Holmes reist mit Dr. Watson nach Washington, um das Verschwinden eines mikroverfilmten Geheimdokuments aufzuklären. Dabei gerät er zwischen die Fronten von Agenten eines Arzneimittelkonzerns und konkurrierender Gangster.
Produktionsjahr:1943
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Marjorie Lord als Nancy Partridge, Henry Daniell als William Easter, George Zucco als Richard Stanley, John Archer als Lieutenant Pete Merriam, Gavin Muir als Bart Lang, Edmund MacDonald als Detective Lieutenant Grogan, Don Terry als Howe, Bradley Page als Cady, Holmes Herbert als Mr. Ahrens, Thurston Hall als Senator Henry Babcock, Gerald Hamer als John Grayson/Alfred Pettibone, Mary Forbes als Beryl Pettibone, Ian Wolfe als Antique Salesman
Regie: Roy William Neill
Gespenster im Schloß oder Das tödliche Ritual
Originaltitel: Sherlock Holmes Faces Death
Sherlock Holmes und Doktor Watson untersuchen einen Mord in einem englischen Schloss, wobei ein altes Familienritual eine geheimnisvolle Rolle spielt. Während sie Licht in die Geschichte eines vergessenen Schatzes in einer alten Krypta bringen ereignen sich weitere Morde. Ein schachbrettartiges Fußbodenmuster lässt den Meisterdetektiv kombinieren...
Produktionsjahr:1943 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Arthur Margetson als Doctor Sexton, Hillary Brooke als Sally Musgrave, Halliwell Hobbes als Brunton, Minna Phillips als Mrs. Howells, Milburn Stone als Captain Vickery, Gavin Muir als Phillip Musgrave, Gerald Hamer als Langford, Vernon Downing als Clavering, Olaf Hytten als Captain MacIntosh, Frederick Worlock als Geoffrey Musgrave
Regie: Roy William Neill
Das Spinnennest oder Die Spinnenfrau
Originaltitel: Sherlock Holmes and the Spider Woman
Sherlock Holmes vermutet hinter einer Reihe mysteriöser Selbstmorde teuflisch geplante Verbrechen, die nach seiner Ansicht die Handschrift einer Frau tragen. Unter vielen Gefahren entdeckt er und Doktor Watson eine gefährlich Spinne als Tatwaffe, die ihre Opfer in Todesangst versetzt zum Selbstmord treibt.
Produktionsjahr:1944
Produktionsland: UK
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Gale Sondergaard als Andrea Spedding, Vernon Downing als Norman Locke, Alec Craig als Radlik, Arthur Hohl als Adam Gilflower
Regie: Roy William Neill
Die Kralle oder Die scharlachrote Kralle
Originaltitel: The Scarlet Claw
Mehrere grauenhafte Morde deuten darauf hin, dass in den nebligen Sümpfen nahe einem kanadischen Dorf nach hundert Jahren ein legendäres Ungeheuer zu neuem Leben erwacht ist. Detektiv Sherlock Holmes bringt unter Lebensgefahr Licht in die dunkle Affäre, die abergläubische Dorfbewohner und ein zum Okkultismus neigender Lord zusätzlich verwirren.
Produktionsjahr:1944 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Gerald Hamer als Potts/Tanner/Ramson, Paul Cavanagh als Lord William Penrose, Arthur Hohl als Emile Journet, Jackie Lou Harding als Marie Journet, Miles Mander als Judge Brisson, David Clyde als Sergeant Thompson, Ian Wolfe als Drake, Victoria Horne als Nora
Regie: Roy William Neill
Die Perle der Borgia oder Die Perle des Todes
Originaltitel: The Pearl of Death
Meisterdetektiv Sherlock Holmes verfolgt den Dieb einer äußerst kostbaren Perle, der sich, um seine Spur zu verwischen, eines verrückten Mörders bedient.
Produktionsjahr:1944 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Evelyn Ankers als Naomi Drake, Miles Mander als Giles Conover, Ian Wolfe als Amos Hodder, Charles Francis als Digby, Holmes Herbert als James Goodram, Richard Nugent als Bates, Rondo Hatton als The Creeper
Regie: Roy William Neill
Das Haus des Schreckens oder Haus des Grauens
Originaltitel: The House of Fear
Die Mitglieder eines dubiosen englischen Clubs, dem "Club der alten Kameraden", die hohe Lebensversicherungen abgeschlossen haben, um sie dem letzten überlebenden Mitglied zu hinterlassen, werden der Reihe nach umgebracht. Sherlock Holmes vermutet zu Recht, dass die Ereignisse nur zur Verschleierung eines anderen Verbrechens dienen.
Produktionsjahr:1945 
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Aubrey Mather als Alastair, Paul Cavanagh als Dr. Simon Merivale, Holmes Herbert als Alan Cosgrave, Harry Cording als Captain John Simpson, Sally Shepherd als Mrs. Monteith, Gavin Muir als Mr. Chalmers, Florette Hillier als Alison MacGregor, David Clyde als Alex MacGregor
Regie: Roy William Neill
Die Frau in Grün oder Die weiße Blume des Vergessens
Originaltitel: The Woman in Green
Sherlock Holmes beschäftigt sich mit einer mysteriösen Mordserie in London, bei der dem Opfer stets der rechte Daumen angehackt wird. Die Spur der grausamen Verbrechen führt zu einem Erpresserring, Hypnose und zu Holmes altem Gegenspieler Professor Moriaty.
Produktionsjahr:1945
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Hillary Brooke als Lydia Marlow, Henry Daniell als Prof. Moriarty, Paul Cavanagh als Sir George Fenwick, Matthew Boulton als Inspector Gregson, Eve Amber als Maude Fenwick, Frederick Worlock als Dr. Onslow, Head of the Mesmer Club, Tom Bryson als Corporal Williams, Scharfschütze, Sally Shepherd als Crandon, the gang maid, Alec Harford als Commissioner vom CID
Regie: Roy William Neill
Gefährliche Mission
Originaltitel: Pursuit to Algiers
Sherlock Holmes und Dr. Watson beschützen den Kronprinz Nikolas von Rovenia während einer langen Schiffsreise und in Algier.
Produktionsjahr:1945
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes, Nigel Bruce als Dr. Watson, Marjorie Riordan als Sheila Woodbury, Rosalind Ivan als Agatha Dunham, Martin Kosleck als Mirko, John Abbott als Jodri, Frederick Worlock als Prime Minister, Morton Lowry als Steward, Leslie Vincent als Nikolas Watson, Gerald Hamer als Kingston, Rex Evans als Gregor, William 'Wee Willie' Davis als Gubec
Regie: Roy William Neill
Juwelenraub oder Sarg mit doppeltem Boden
Originaltitel: Terror by Night
Während einer Zugreise nach Schottland, bei der Sherlock Holmes einen sagenhaften Diamanten bewachen soll, ereignet sich ein Mord. Um das Verbrechen aufzuklären und das Juwel zu sichern, ersinnt Holmes eine gefährliche Falle.
Produktionsjahr:1946
Produktionsland: USA
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes Nigel Bruce als Dr. Watson, Alan Mowbray als Col. Sebastian Moran, alias Maj. Duncan-Bleek, Mary Forbes als Lady Margaret Carstairs, Renee Godfrey als Vivian Vedder, Frederick Worlock als Professor William Kilbane, Gerald Hamer als Alf Shallcross, Janet Murdoch als Mrs. Shallcross, Leyland Hodgson als Train Conductor, Billy Bevan als Passenger Car Attendant, Geoffrey Steele als Roland Carstairs, Skelton Knaggs als Sands, Boyd Davis als Phoney Inspector MacDonald
Regie: Roy William Neill
Jagd auf Spieldosen oder Todbringende Spieldosen
Originaltitel: Dressed to Kill
Bei einem Einbruch wird lediglich eine Spieldose entwendet. Sherlock Holmes schaut genauer hin: Von der Beute existieren zwei weitere Exemplare, die ebenfalls im Gefängnis angefertigt wurden, und die brisante Informationen über den Verbleib von Druckplatten für Banknoten enthalten.
Produktionsjahr:1946
Produktionsland: UK
mit Basil Rathbone als Sherlock Holmes Nigel Bruce als Dr. Watson, Patricia Morison als Mrs. Hilda Courtney/Charwoman/Mrs. Williams, Frederick Worlock als Colonel Cavanaugh, Harry Cording als Hamid, Cavanaugh's Driver, Carl Harbord als Inspector Hopkins von Scotland Yard, Patricia Cameron als Evelyn Clifford, Holmes Herbert als Ebeneezer Crabtree, Auktionär bei Gaylord Art Gallery, Edmund Breon als Julian 'Stinky' Emery, Topsy Glyn als The Kilgour Child, Delos Jewkes als Joe Cisto, Ian Wolfe als Commissioner von Scotland Yard, Leyland Hodgson als The Tour Guide
Regie: Roy William Neill

Nach dem Krieg

Arsenio Lupin
Schwarz-weiß-Film
Produktionsjahr: 1947
Produktionsland: Mexiko
mit Ramón Pereda als Arsenio Lupin, Adriana Lamar als Isabel, Juan Pulido als Inspektor Ganimard, José Baviera als Sherlock Holmes, José Goula als Victor Leclerc, Jesús Valero als Daguerre, Alejandro Cobo als Julio, Rafael Banquells als Montpigny, Joaquín Coss als Levin, Luis Mussot als Doktor, Francisco Reiguera als Napoleon

Sherlock Holmes
Die erste Mini-Fernsehrserie um Sherlock Holmes in UK.
Produktionsjahr: 1951
Produktionsland: UK
mit Alan Wheatley als Sherlock Holmes, Raymond Francis als Dr. Watson, Iris Vandeleur als Mrs. Hudson

Sherlock Holmes
Eine Fernsehserie mit 11 Folgen: The Case of the Cunningham Heritage, The Case of Lady Beryl, The Case of the Pennsylvania Gun, The Case of the Texas Cowgirl, The Case of the Belligerent Ghost, The Case of the Shy Ballerina, The Case of the Winthrop Legend, The Case of the Blind Man's Bluff, The Case of Harry Crocker, The Mother Hubbard Case, The Case of the Red Headed League.
Produktionsjahr: 1954
Produktionsland: USA
mit Ronald Howard als Sherlock Holmes, Howard Marion-Crawford als Dr. John H. Watson, Archie Duncan als Inspector Lestrade, Richard Larke als Sgt. Wilkins
Sherlock Holmes
Zweite Staffel der Serie mit 28 Folgen: The Case of the Shoeless Engineer, The Case of the Split Ticket, The Case of the French Interpreter, The Case of the Singing Violin, The Case of the Greystone Inscription, The Case of the Laughing Mummy, The Case of the Thistle Killer, Case of the Vanished Detective, The Case of the Careless Suffragette, The Case of the Reluctant Carpenter, The Case of the Deadly Prophecy, The Case of the Christmas Pudding, The Night Train Riddle, The Case of the Violent Suitor, The Case of the Baker Street Nursemaids, The Case of the Perfect Husband, The Case of the Jolly Hangman, The Case of the Imposter Mystery, The Case of the Eiffel Tower, The Case of the Exhumed Client, The Case of the Impromptu Performance, The Case of the Baker Street Bachelors, The Case of the Royal Murder, The Case of the Haunted Gainsborough, The Case of the Neurotic Detective, The Case of the Unlucky Gambler, The Case of the Diamond Tooth, The Case of the Tyrant's Daughter.
Produktionsjahr: 1955
Produktionsland: USA
mit Ronald Howard als Sherlock Holmes, Howard Marion-Crawford als Dr. John H. Watson, Archie Duncan als Inspector Lestrade, Richard Larke als Sgt. Wilkins

Der Hund von Baskerville
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1955
Produktionsland: Deutschland
mit Wolf Ackva als Sherlock Holmes, Arnulf Schröder als Dr. Watson, Werner Xantry als Sir Charles Baskerville, Ernst August Schepmann als Sir Henry Baskerville, Axel Ivers als Jack Stapleton, Hedi Reich als Beryl Stapleton, Christian Schmieder als Dr. James Mortimer, Gerhard Ritter als Benjamin Frankland, Hans Epskamp als Barrymore, Annelotte von Obstfelde als Sarah Barrymore

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1959
Produktionsland: UK
mit Peter Cushing als Sherlock Holmes, André Morell als Dr. Watson, Christopher Lee als Sir Henry Baskerville

Sherlock Holmes und das Halsband des Todes
Originaltitel: Sherlock Holmes et le collier de la mort
Sherlock Holmes und Freund Dr. Watson auf der Spur eines zwielichtigen Archäologieprofessors, der es auf ein wertvolles Halsband der Kleopatra abgesehen hat. - Irgendwie ist es seltsam Christopher Lee als Holmes zu sehen; ich erwarte jedes Mal, dass er sich gleicht umdreht und seinem Gegenüber in den Hals beißt.
Produktionsjahr: 1962
Produktionsland: Deutschland/Frankreich /Italien
mit Christopher Lee als Sherlock Holmes, Thorley Walters als Dr. Watson, Hans Söhnker als Professor Moriarty, Senta Berger als Ellen Blackburn, Hans Nielsen als Inspector Cooper, Ivan Desny als Paul King, Leon Askin als Charles, Wolfgang Lukschy als Peter Blackburn, Edith Schultze-Westrum als Mrs. Hudson, Bernard La Jarrige als Inspektor French, Linda Sini als Light Girl, Bruno W. Pantel als Auktionär, Heinrich Gies als Americ,
Roland Armontel als Doktor, Max Strassberg als Johnny

A study in terror
Meisterdetektiv Sherlock Holmes kombiniert mit enormen Gedankensprüngen, dass der Schlüssel zu bestimmten Morden in einem zweifelhaften Etablissement liegt. Es gehört der Frau des verschollenen Osborn-Sohnes, einer Dirne. Da sie ihm die Geschichte ihrer Ehe erzählt, die mit einer Erpressung endet, weiß Holmes auch, dass sie das nächste Opfer des Phantoms sein wird.
Produktionsjahr: 1965
Produktionsland: UK
mit John Neville als Sherlock Holmes, Donald Houston als Dr. Watson, Frank Finlay als Inspector Lestrade

Sherlock Holmes
Eine Fernsehserie mit 12 Folgen: The Illustrious Client, The Devil's Foot, The Copper Beeches, The Red-Headed League, The Abbey Grange, The Six Napoleans, The Man with the Twisted Lip, The Beryl Coronet, The Bruce-Partington Plans, Charles Augustus Milverton, The Retired Colourman, The Disappearance of Lady Frances Carfax.
Produktionsjahr: 1965
Produktionsland: UK
mit Douglas Wilmer als Sherlock Holmes, Nigel Stock als Dr. Watson, Enid Lindsay als Mrs. Hudson, Peter Madden als Inspector Lestrade
Sherlock Holmes
Zweite Staffel der Serie mit 16 Folgen: The Second Stain, The Dancing Men, A Study in Scarlet, The Hound of the Baskervilles: Part 1, The Hound of the Baskervilles: Part 2, The Boscombe Valley Mystery, The Greek Interpreter, The Naval Treaty, Thor Bridge, The Musgrave Ritual, Black Peter, Wisteria Lodge, Shoscombe Old Place, The Solitary Cyclist, The Sign of Four, The Blue Carbuncle.
Produktionsjahr: 1968
Produktionsland: UK
mit Peter Cushing als Sherlock Holmes, Nigel Stock als Dr. Watson, Grace Arnold als Mrs. Hudson, William Lucas als Inspector Lestrade, Phillip Bond als Stapleton, George Howell als Frankland

Das Privatleben des Sherlock Holmes
Originaltitel: The privat life of Sherlock Holmes
Eine liebevolle Satire auf Holmes. Er scheitert zwar am Auftrag einer russischen Primaballerina, findet jedoch den verschwundenen Ehemann, einen belgischen Erfinder, einer reizenden Dame, auch wenn der Fall auch hier für den englischen Meisterdetektiv Sherlock Holmes nicht so endet, wie er es sich vorgestellt hat.
Produktionsjahr: 1970
Produktionsland: USA/UK
mit Robert Stephens als Sherlock Holmes, Colin Blakely als Dr. Watson
Regie: Billy Wilder

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1970
Produktionsland: USA
mit Stewart Granger als Sherlock Holmes, Bernard Fox als Dr. Watson, William Shatner als George Stapleton, Anthony Zerbe als Dr. John Mortimer, Sally Ann Howes als Laura Frankland, John Williams als Arthur Frankland, Ian Ireland als Sir Henry Baskerville, Jane Merrow als Beryl Stapleton, Alan Caillou als Inspector Lestrade, Brendan Dillon als Barrymore, Arline Anderson als Eliza Barrymore, Billy Bowles als Billy Cartwight, Chuck Hicks als Seldon, Karen Kondazian als Mrs. Mortimer, Barry Bernard als Manager, Eric Brotherson als Porter, Constance Cavendish als Eel Monger, Elaine Church als Maid Servant, Liam Dunn als Messenger, Arthur Malet als Higgins, Terence Pushman als Chestnut Salesman, Jenifer Shaw als Peasant Girl, Michael St. Clair als Constable
Regie: Barry Crane

Le Signe de Quatre
Sechsteilige TV-Serie (Les grands détectives), in einer Folge wurde die nicht wenige Male verfilmte Sherlock- Holmes-Geschichte "Das Zeichen der Vier" gegeben. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz.
Produktonsjahr: 1975
Produktionsland: Frankreich
mit Rolf Becker als Sherlock Holmes, Roger Lumont als Dr. Watson, Gila von Weitershausen als Mary Morton, Osman Ragheb als Rao, Hans Peter Hallwachs als Thaddeus Sholton, Hans Elwenspoek als Jonathan Small, Gisela Hoeter als Mrs. Hudson, Edgar Maschmann als Sammy

Sherlock Holmes in New York
Sherlock Holmes und Dr. Watson reisen nach New York, wo ihr Gegenspieler Professor Moriaty den Sohn einer Schauspielerin in seine Gewalt gebracht hat. Der Verbrecher will den Detektiv daran hindern, einen raffiniert inszenierten, aber nur vorgetäuschten Goldraub aufzudecken.
Produktonsjahr: 1976
Produktionsland: USA
mit Roger Moore als Sherlock Holmes, David Huddleston als Dr. Watson, John Huston als Professor Moriarty, Charlotte Rampling als Irene Adler, David Huddleston als Inspector Lafferty NYPD, Signe Hasso als Fräulein Reichenbach, Gig Young als Mortimer McGrew, Leon Ames als Daniel Furman, John Abbott als Heller, Jackie Coogan als Haymarket Hotel Proprietor, Maria Grimm als Nicole Romaine und Marjorie Bennett als Mrs. Martha Hudson

Kein Koks für Sherlock Holmes
Originaltitel: The seven-per-cent solution
Der dem Rauschgift verfallene Sherlock Holmes fährt mehr oder weniger von Watson gezwungen nach Wien zu Sigmund Freud und gerät in einen mysteriösen Kriminalfall.
Produktionsjahr: 1976
Produktionsland: UK
mit Nicol Williamson als Sherlock Holmes, Robert Duvall als Dr. Watson

Mord an der Themse
Originaltitel: Murder by decree
Holmes und Watson entlarven Jack the Ripper als Bande, die im Auftrag höchster Regierungskreise tötet, um ein uneheliches Kind des Thronfolgers aufzuspüren. Die Hintermänner der Verschwörung können aus Gründen der Staatsräson jedoch nicht zur Rechenschaft gezogen werden.
Produktionsjahr: 1979
Produktionsland: UK/ Kanada
mit Christopher Plummer als Sherlock Holmes, James Mason als Dr. Watson, David Hemmings als Inspector Foxborough, Susan Clark als Mary Kelly, Anthony Quayle als Sir Charles Warren, John Gielgud als Lord Salisbury, Frank Finlay als Inspector Lestrade, Donald Sutherland als Robert Lees, Geneviève Bujold als Annie Crook, Chris Wiggins als Doctor Hardy, Tedde Moore als Mrs. Lees, Peter Jonfield als William Slade, Roy Lansford als Sir Thomas Spivey, Catherine Kessler als Carrie und Ron Pember als Makins

Die modernen Filme

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1982
Produktionsland: UK
mit Tom Baker als Sherlock Holmes, Terence Rigby als Doktor Watson, Will Knightley als Doktor Mortimer, Nicholas Woodeson als Sir Henry Baskerville, Morris Perry als Barrymore, Gillian Martell als Mrs. Barrymore, Kay Ashead als Beryl Stapleton, John Boswall als Sir Charles Baskerville, Terry Forestal als Sir Hugo Baskerville, Michael Goldie als Selden, Caroline John als Laura Lyons, Mike Kemp als Clayton, Christopher Ravenscroft als Stapleton, Hubert Rees als Inspektor Lestrade

Jeremy Brett als Sherlock Holmes

The Adventures of Sherlock Holmes
Sherlock Holmes im Fernsehen. In 13 Folgen klären Holmes und Watson mysteriöse Kriminalfälle.
Produktionsjahr: 1984
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, David Burke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Eric Porter als Moriarty
The Return of Sherlock Holmes
Sherlock Holmes im Fernsehen. In weiteren Folgen klären Holmes und Watson weitere mysteriöse Kriminalfälle.
Produktionsjahr: 1986
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Colin Jeavons als Inspektor Lestarde, Denis Lill als Inspektor Bradstreet
Das Zeichen Vier
Originaltitel: The Sign of the Four
Auch diese Sherlock- Holmes-Geschichte ist nicht wenige Male verfilmt worden. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz.
Produktionsjahr: 1987
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Robin Hunter als Major Sholto, Alf Joint als McMurdo, John Thaw als  Jonathan Small, Kiran Shah als Tonga, Jenny Seagrove als Miss Mary Morstan, Derek Deadman als William, Ronald Lacey als Thaddeus/Bartholomew Sholto, Ishaq Bux als Lal Chowder, Terence Skelton als Captain Morstan, Marjorie Sudell als Mrs. Bernstone, Emrys James als Athelney Jones, Gordon Gostelow als Sherman
Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1988
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwick als Dr.Watson, Raymond Adamson als Sir Charles Baskerville, Neil Duncan als Dr. Mortimer, Ronald Pickup als Barrymore, Rosemary McHale als Mrs. Barrymore, Kristoffer Tabori als Sir Henry Baskerville, Edward Romfourt als Purser, James Faulkner als Stapleton, Philip Dettmer als Pageboy, Stephen Tomlin als Perkins, Fiona Gillies als Beryl Stapleton, Bernard Horsfall als Frankland, Don McKillop als Vicar of Grimpen (als Donald McKillop), William Ilkley als Selden
The Casebook of Sherlock Holmes
Sherlock Holmes im Fernsehen. In weiteren Folgen klären Holmes und Watson wieder mysteriöse Kriminalfälle.
Produktionsjahr: 1990
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Colin Jeavons als Inspektor Lestarde
Der König der Erpresser
Originaltitel: The Master Blackmailer
Mit gekauften Briefen treibt ein Unbekannter ehrbare und wohlhabende Londoner in den Ruin. Doch Sherlock Holmes bekommt einen Hinweis und der Verdacht fällt auf den steinreichen Kunsthändler C. A. Milverton. Aber wo ist die Verbindung zum Selbstmord von Colonel Dorking, der sich ausgerechnet kurz vor seiner Hochzeit das Leben nimmt? Die Sache wird immer mysteriöser. Immer häufiger ist von Erpressungen übelster Sorte die Rede, bis sich eines Tages die schöne Lady Eva Blackwell aus Verzweiflung an den Meisterdetektiv wendet. Für Holmes und seinen getreuen Mitarbeiter Dr. Watson gibt es jetzt nur noch einen Weg, dem Erpresser das Handwerk zu legen: Sie müssen in die Höhle des Löwen und die Briefe zurückholen, bevor es zu spät ist!
Produktionsjahr: 1992
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Robert Hardy als Charles Augustus Milverton, Norma West als Lady Diana Swinstead, Gwen Ffrangcon Davies als The Dowager, Colin Jeavons als Inspector Lestrade, Nickolas Grace als Bertrand, Serena Gordon als Lady Eva Blackwell, Sarah McVicar als The Hon. Charlotte 'Lotte' Miles, David Mallinson als Colonel Dorking, Brian Mitchell als Harry, Earl of Dovercourt, Hans Meyer als Hebworth alias Veitch, Milvertons Butler, Sophie Thompson als Agatha, Milvertons Mädchen, Stephen Simms als Stokes, Milvertons Unterbutler
Der letzte Vampir
Originaltitel: The Last Vampyre
In einem Hotel bei Sussex ist ein geheimnisvoller Besucher zu Gast. Doch seit er im Dorf ist, geht die Angst um. Hofbesitzer Rob verliert seinen Sohn, der Schmid stirbt auf offener Straße und so werden die mysteriösen Unglücksfälle dem Neuankömmling angehängt, der fortzuführen scheint, was seine grausamen Vorfahren dem Dorf vor über 100 Jahren angetan haben. Für Sherlock Holmes jedoch ist klar, dass es eine irdische Erklärung für die Verbrechen geben muss und entschließt sich, den Ort unter die Lupe zu nehmen.
Produktionsjahr: 1993
Produktionsland: UK/USA
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Keith Barron als Bob Ferguson, Yolanda Vazquez als Mrs. Carlotta Ferguson, Maurice Denham als Reverend Augustus Merridew, Richard Dempsey als Jack Ferguson, Juliet Aubrey als Dolores, Mrs. Fergusons Mädchen, Jason Hetherington als Michael Mason, Elizabeth Spriggs als Mrs. Mason, Fergusons Köchin, Peter Geddis als Mr. Gresty, Kate Lansbury als Mrs. Gresty, Maria Redmond als Vera Gresty, Freddie Jones als Pedlar, Hilary Mason als Miss Ruddock
Der begehrte Junggeselle
Originaltitel: The Eligible Bachelor
Sherlock Holmes hat immer den gleichen Alptraum: Von wahnsinnigen Schreien begleitet, kommt ihm aus einer tiefen Erdgrube ein zerlumptes menschenähnliches Wesen entgegen. Holmes ahnt, dass seine gruseligen Träume etwas mit dem Verschwinden der hübschen Henrietta Doran zu tun haben, als er von Sir Lord Robert St. Simon den Auftrag bekommt, sie zu suchen. Doch Holmes ist im Bilde über den angesehenen Ehemann Henriettas: zweimal schon, hat er seine Ehefrauen frühzeitig auf mysteriöse Weise verloren. Kein Zufall also, denkt sich der Meisterdetektiv und mit Logik und messerscharfen Analysen schafft er es, eine heiße Spur zu finden, die ihn direkt auf das finstere Anwesen von Sir Robert führt. Dort macht er dann eine grausame Entdeckungals
Produktionsjahr: 1993
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Geoffrey Beevers als Insp. Montgomery, Simon Williams als Lord Robert St. Simon, Paris Jefferson als Henrietta "Hettie" Doran, Anna Calder-Marshall als Lady Helena Agnes Northcote, Mary Ellis als Lady Florence, Phillida Sewell als Lady Mary, Elspeth March als Lady Blanche, Heather Chasen als Hon. Amelia St. Simon, Bob Sessions als Aloysius Doran, Joanna McCallum als Flora Miller, Myles Hoyle als Thomas Floutier, Bruce Myers als Gallagher
The Memoirs of Sherlock Holmes
Sherlock Holmes im Fernsehen. In weiteren Folgen klären Holmes und Watson wieder mysteriöse Kriminalfälle.
Produktionsjahr: 1994
Produktionsland: UK
mit Jeremy Brett als Sherlock Holmes, Edward Hardwicke als Dr. Watson, Rosalie Williams als Mrs. Hudson, Charles Gray als Mycroft Holmes, Tom Chadbon als Inspektor Hawkins

Das Zeichen Vier
Originaltitel: Sherlock Holmes an the Sign of the Four
Auch diese Sherlock-Holmes-Geschichte ist nicht wenige Male verfilmt worden. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz. - Ein Zeichentrickfilm! 
Produktionsjahr: 1983
Produktionsland: Niederlande
mit Peter O'Toole (Stimme) als Sherlock Holmes

Ian Richardsen als Sherlock Holmes

Das Zeichen der Vier
Originaltitel: The sign of the four
Auch diese Sherlock-Holmes-Geschichte ist nicht wenige Male verfilmt worden. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz.
Produktionsjahr: 1983
Produktionsland: UK
mit Ian Richardson als Sherlock Holmes, David Healy als Dr. Watson, Thorley Walters als Major John Sholto, Cherie Lunghi als Mary Morstan, Joe Melia als Jonathan Small, Terence Rigby als Inspector Layton, Clive Merrison als Bartholomew Sholto, Richard Heffer als Thaddeus Sholto, John Pedrick als Tonga, Michael O'Hagan als Mordecai Smith, Robert Russell als Williams, John Benfield als McMurdo, Moti Makan als Lal Rao, Kate Binchy als Mädchen, Gordon Rollings als Mr. Sherman
Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 1983
Produktionsland: UK
mit Ian Richardson als Sherlock Holmes, Donald Churchill als Dr. Watson

Die Masken des Todes
Originaltitel: The Masks of Death, Sherlock Holmes and the Masks of Death
Sherlock Holmes verlässt seinen wohlverdienten Ruhestand, um einigen seltsamen Todesfällen in der Kanalisation unter London zu untersuchen. Wieder einmal steht ihm auch  Dr. Watson zur Seite. Der Fall führt sie nach Buckinghamshire, auf den Landsitz der Grafen von Felseck. Am Schluss müssen sie denn jedoch noch einmal in die Kanalisation um dem Giftgas auf die Spur zu kommen und die Schuldigen verhaften zu lassen.
Produktionsjahr: 1984
Produktionsland: UK
mit Peter Cushing als Sherlock Holmes, John Mills als Dr. John H. Watson, Anne Baxter als Irene Adler/Mrs. Norton, Ray Milland als Innenminister, Anton Diffring als Graf Udo von Felseck auf Purbridge Manor, Gordon Jackson als Inspector Alec MacDonald von Scotland Yard, Marcus Gilbert als Anton von Felseck, Susan Penhaligon als Miss Derwent, Jenny Laird als Mrs. Hudson, Russell Hunter als Alfred Coombs, Obdachloser in Whitechaple, James Cossins als Frederick Bains, Schiffsmagnat, Eric Dodson als Lord Claremont, Georgina Coombs als Lady Cynthia Claremont, James Head als Von Felseck's Chauffeur

Die Abenteuer des jungen Sherlock Holmes
Originaltitel: Young Sherlock Holmes
1870 begegnen sich die Schüler John Watson und Sherlock Holmes in einem Londoner College, klären einen mysteriöse Mordserie und führen den Untergang einer altägyptischen Sekte herbei. Nebenbei wird erklärt, warum Holmes später nie etwas für Frauen übrig hat und woher seine große Nemesis Moriaty stammt.
Produktionsjahr: 1985
Produktionsland: USA
mit Nicolas Rowe als Sherlock Holmes, Alan Cox als John Watson

Incident at Victoria Falls
Sherlock Holmes reist nach Afrika, um einen besonders wertvollen Edelstein zu beschützen.
Produktionsjahr: 1991
Produktionsland: UK/ Italien / Belgien / Luxenburg / Frankreich / USA
mit Christopher Lee als Sherlock Holmes, Patrick Macnee als Dr. John Watson, Jenny Seagrove als Lillie Langtry, Joss Ackland als King Edward, Richard Todd als Lord Roberts, Claude Akins als Theodore Roosevelt, John Indi als Khumalo, Steven Gurney als Gugliamo Marconi, Sunitha Singh als Maharani, Neil McCarthy als Captain James Morrison, Jay Pillay als Chandra Sen, Dale Cutts als Van Meer, Alan Coates als Stanley I. Bullard, Margaret John als Mrs. Hudson, Jerome Willis als Mycroft
Regie: Bill Corcoran
Sherlock Holmes and the Leading Lady
Ich habe den Film nie gesehen und leider keine Ahnung, was in ihm passiert.
Produktionsjahr: 1992
Produktionsland: UK
mit Christopher Lee als Sherlock Holmes, Patrick Macnee als Dr. Watson, Morgan Fairchild als Irene Adler, John Bennett als Sigmund Freud, Engelbert Humperdinck als Eberhardt Bohm, Tom Lahm als Elliott Ness, Ronald Hines als Sir Reginald Cholmondley, Nicholas Gecks als Michael Simpson-Makepeace, Jenny Quayle als Lady Violet Cholmondley, Michael Siberry als Franz Winterhauser, Dominic Jephcott als Captain Von Bork, Frank Middlemass als Dr. Froelich, Charlotte Attenborough als Margarete Froelich, 
James Bree als Franz Dietrich, John Gower als Count Giddings

Hands of a Murderer
Professor Moriaty entkommt dem Galgen und schwört seinem Erzfeind Sherlock Holmes Rache. Als Holmes Bruder geheime Dokumente vermisst, weiß der Meisterdetektiv sofort, dass Moriaty seine teuflischen Finger im Spiel hat.
Produktionsjahr: 1990 
Produktionsland: UK
mit Edward Woodward als Sherlock Holmes, John Hillermann als Doktor Watson

Matt Frewer als Sherlock Holmes

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird.
Produktionsjahr: 2000 
Produktionsland: Kanada
mit Matt Frewer als Sherlock Holmes, Kenneth Welsh als Dr. John Watson, Jason London als Sir Henry Baskerville, Emma Campbell als Beryl, Gordon Masten als Dr. Mortimer, Robin Wilcock als Stapleton, Arthur Holden als Mr. Barrymore, Leni Parker als Mrs. Barrymore, Ben Gauthier als Sir Hugo, John Dunn-Hill als Frankland, Joe Cobden als Perkins, Jason Cavalier als Seldon, Linda Smith als Mrs. Laura Lyons, Barrie Baldano als Sir Charles, Nathalie Girard als Maiden
Skandal in Böhmen
Originaltitel: The Royal Scandal
Als Sherlock Holmes seine alte Gegnerin, die wunderschöne Irene Adler, eine junge Frau mit einem wachen, aber kriminellen Verstand, wiedertrifft, ist er zwischen Gerechtigkeit und Sentimentalität hin und hergerissen. Er soll für einen deutschen Fürsten ein kompromittierendes Foto mit Irene wiederbeschaffen, wird aber schnell in eine Welt voller politischer Intrigen, Skandale und Widersprüchlichkeiten hineingezogen.
Produktionsjahr: 2001 
Produktionsland: Kanada
mit Matt Frewer als Sherlock Holmes, Kenneth Welsh als Dr. John Watson, Liliana Komorowska als Irene Adler, Daniel Brochu als Wiggins, Seann Gallagher als Meisener, R. H. Thomson als Mycroft Holmes, Robin Wilcock als Kronprinz, Alain Goulem als Trevor, Jacob Richmond als Cadogan West, Kathleen McAuliffe als Mrs. Hudson, Julian Casey als Inspector Lestrade, Noël Burton als Professor Morgan, David Francis als Jenkins
Im Zeichen der Vier
Originaltitel: The Sign of the Four
Auch diese Sherlock-Holmes-Geschichte ist nicht wenige Male verfilmt worden. Es geht um eine mysteriöse Mordserie und einen riesigen, indischen, gestohlenen Schatz.
Produktionsjahr: 2001 
Produktionsland: Kanada
mit Matt Frewer als Sherlock Holmes, Kenneth Welsh als Dr. John Watson, Sophie Lorain als Miss Morstan, Marcel Jeannin als Thaddeus, Michel Perron als Inspector Jones, Edward Yankie als John Small, Kevin Woodhouse als Williams, Cas Anvar als 1. Sikh, Samir Mallal als 2. Sikh, Ganesha Rasiah als 3. Sikh, Terrence Labrosse als Major Sholto, Kathleen McAuliffe als Mrs. Hudson, Fernando Chien als Tonga, Una Kay als Mrs. Bernstone, Chimwemwe Miller als Achmet
Der Vampir von Whitechapel
Originaltitel: The Case of the Whitechapel Vampire
Der skeptische Sherlock Holmes und Dr. Watson untersuchen einige Tode in einem Kloster in Whitechapel, die einem Vampir zugeschrieben werden. Holmes weigert sich an jede Art von Aberglauben und Zufällen zu glauben und natürlich gibt es auch hier eine völlig logische Lösung der Geschehnisse.
Produktionsjahr: 2002
Produktionsland: Kanada
mit Matt Frewer als Sherlock Holmes, Kenneth Welsh als Dr. John Watson, Maria Bertrand als Frau im Cape, Danny Blanco als Hector de la Rosa, Julian Casey als Inspector Lestrade, Norris Domingue als Brother Sinclair, Isabel Dos Santos als Signora de la Rosa, John Dunn-Hill als Lamplighter, Neville Edwards als Dr. Chagas, Kathleen Fee als Mme. Karavsky, Jane Gilchrist als Schwester Mardaret, Jere Gilis als das Ding, Cary Lawrence als Schwester Helen, Shawn Lawrence als Bruder Marstoke, Kathleen McAuliffe als Mrs. Hudson, Joel Miller als Bruder Caulder, Michel Perron als Inspector Attley Jones, Tom Rack als Bruder Abel, Terry Simpson als Arbeiter, Emma Stevens als Mrs. Duncan, Matthew Tiffin als Bruder John

Der Hund von Baskerville
Originaltitel: The Hound of the Baskervilles
Und wieder die wohl am häufigsten verfilmte Sherlock-Holmes-Geschichte um einen riesenhafter Hund, der vom Mörder für seine dämonischen Pläne benutzt wird. - Ganz nett, aber ich verstehe nicht, wieso die eigentlich doch schon in sich so spannende Geschichte noch mit Seancen und Firlefanz aufgemotzt werden musste. Und eigentlich ist es undenkbar, dass Watson so nachtragend ist.
Produktionsjahr: 2002
Produktionsland: UK
mit Richard Roxburgh als Sherlock Holmes, Ian Hart als Dr. John Watson, Richard E. Grant als Jack Stapleton, Matt Day als Sir Henry Baskerville, John Nettles als Dr. James Mortimer, Geraldine James als Mrs. Mortimer, Neve McIntosh als Beryl Stapleton, Ron Cook als Barrymore, Liza Tarbuck als Mrs. Barrymore, Paul Kynman als Selden, Daniel Webb als Inspector Lestrade, Richard Hawley als Clayton, Jim Norton als Coroner, David McNeill als Hotel Portier

Der Seidenstrumpfmörder
Originaltitel: Sherlock Holmes and the Case of the Silk Stocking
Watson wittert einen großen Fall, als die Leiche eines erwürgten, jungen Mädchen in der Themse gefunden wird. Obwohl die Polizei den Fall schon zu den Akten legen will, überredet er Holmes sich der Sache anzunehmen. Und dieser findet schnell heraus, dass die junge Frau keine Prostituierte, sondern die Tochter eines Lords ist. Bald wird klar, dass ein Triebmörder umgeht, der es auf die jungen, schönen Töchter der oberen Gesellschaft abgesehen hat. Doch Holmes Verdächtiger hat ein wasserdichtes Alibi. Aber wer ist es dann? - Rupert Everett ist erstaunlich gut als Holmes. Ich dachte, er wäre viel zu schön für die Rolle, aber er ist in der Tat sehr überzeugend als opiumsüchtiger Detektiv. Doch die Verlobte von Watson mit ihrem freudianischen Geplapper nervt...
Produktionsjahr: 2004 
Produktionsland: UK
mit Rupert Everett als Sherlock Holmes, Ian Hart als Dr. Watson, Jonathan Hyde als George Pentney, Eleanor David als Mary Pentney, Helen McCrory als Mrs. Vandeleur, Neil Dudgeon als Lestrade, Julian Wadham als Hugo Massingham, Penny Downie als Judith Massingham, Michael Fassbender als Charles Allen, Perdita Weeks als Roberta Massingham, Nicholas Palliser als Dr. Dunwoody, Anne Carroll als Mrs. Hudson, Tamsin Egerton als Miranda Helhoughton, Jennifer Moule als Georgina Massingham, John Cunningham als Bates

Baker Street Irregulars
Eine Kinderserie um die Abenteuer der kleinen Helfer von Holmes aus der Baker Street.
Produktionsjahr: 2007 
Produktionsland: UK/Irland
mit Jonathan Pryce als Sherlock Holmes, Bill Paterson als Dr. Watson, Anna Chancellor als Irene Adler, Michael Maloney als Inspector Stirling, Benjamin Smith als Jack, Frank Murray als Mallory, Aaron Johnson als Finch, Mia Fernandez als Sadie, Chris McHallem als Footman, Jack Walsh als French Chef, Dean Gibbons als Sticks, Megan Jones als Jasmine, Alice Hewkin als Tealeaf, Brendan Patricks als Inspector Burrows, Ned Dennehy als Stall Holder

Sherlock Holmes

Produktionsjahr: 2009 
Produktionsland: UK
mit Robert Downey Jr. als Sherlock Holmes, Jude Law als Dr. John Watson, Rachel McAdams als Irene Adler, Mark Strong als Lord Blackwood, Kelly Reilly als Mary Morstan, Eddie Marsan als Inspector Lestrade, James Fox als Sir Thomas, William Hope als John Standish, Hans Matheson als Lord Coward, Bronagh Gallagher als Palm Reader, William Houston als Constable Clark, Geraldine James als Mrs. Hudson, Robert Maillet als Dredger, Robert Stone als Prizefighter, David Garrick als McMurdo, James A. Stephens als Captain Philips, Terry Taplin als Groundskeeper