www.Kulturschnitte.de



Eid des Orden des Hermes

 

Ich, Flamma ex Flambeau, Filia von Magister Mondecar ex Flambeau, schwöre hiermit feierlich meine lebenslange Loyalität dem Orden des Hermes und seinen Mitgliedern.

Ich werde nicht und ich werde auch nicht versuchen, einem Mitglied des Ordens seiner magischen Kräfte zu berauben. Ich werde nicht und ich werde auch nicht versuchen ein Mitglied des Ordens zu töten, außer in einem gerecht ausgetragenen Magierkrieg. Ich begreife, dass ein Magierkrieg ein offener Konflikt zwischen zwei Magi ist, die sich gegenseitig töten können ohne diesen Eid zu brechen, und dass, sollte ich in einem Magierkrieg getötet werden, keine Vergeltung auf den Magus fallen wird, der mich getötet hat.

Ich werde den Entscheidungen, die in einem gerechten Tribunal abgestimmt werden, treu folgen. Ich selbst habe eine Stimme im Tribunal und ich werde sie klug nutzen. Ich werde die Stimmen meiner Sodales als gleich respektieren.

Ich werde den Orden durch meine Taten nicht in Gefahr bringen. Ich werde mich nicht in die Angelegenheiten der Sterblichen einmischen und so Verderben über meine Sodales bringen. Ich werde mich nicht mit Infernalen einlassen, damit ich nicht meine Seele und auch nicht die Seelen meiner Sodales gefährde. Ich werde nicht die Feen belästigen, damit ihre Rache nicht auch meine Sodales trifft.

Ich werde keine Magie benutzen, um Mitgliedern des Orden des Hermes auszuspionieren.

Ich werde Lehrlinge ausbilden, die diesen Codex schwören sollen, und sollte einer von ihnen sich gegen den Orden und meine Sodales kehren, werde ich die erste sein, die gegen ihn kämpft. Keiner meiner Lehrlinge soll Magus genannt werden, bis er oder sie geschworen hat, sich an diesen Eid zu halten.

Ich werde das Wissen des Ordens fördern und mit meinen Sodales alles teilen, was ich bei meiner Suche nach Weisheit und Macht finde.

Ich bitte, dass ich aus dem Orden ausgestoßen werde, sollte ich diesen Schwur brechen. Und ich bitte meine Sodales, wenn ich ausgestoßen bin, mich zu finden und zu erschlagen, auf dass ich mein Leben nicht in Demütigung und Schande fortführen muss.

Die Feinde des Orden sind meine Feinde. Die Freunde des Orden sind meine Freunde. Die Verbündeten des Ordens sind meine Verbündeten. Lasst uns wie einer streben und groß werden.

Dies schwöre ich am zwanzigsten Tag des Gemini im eintausendsiebenundvierzigsten Jahr des Aries. Wehe über die, die versuchen, mich zu verführen meinen Eid zu brechen, und wehe über mich, sollte ich dieser Versuchung erliegen.

zurück