www.Kulturschnitte.de



Alveran - Sitz der Götter

Alveran ist der Sitz der Zwölfgötter und liegt in der Fünften Sphäre. Sein spezieller Ort im Kosmos erlaubt den Göttern, besonders gut in die Dritte Sphäre einzugreifen. Alveran  wurde in den Gigantenkriegen beschädigt. Die Feste Alveran wird von dem Hohen Drachen Famerlor mit dem Löwenhaupt, dem Gemahl Rondras bewacht.

Praios

(Greif) · Gott der Sonne, des Gesetzes und der Herrschaft
Aspekte - Sonne, Gesetz, Herrschaft, Ordnung, Gericht, Zeitmessung, Magiebann, Süden, Reichsgott des Mittelreichs
Beinamen - Götterfürst, König der Götter, Gott der Könige, Herr der Gefilde Alverans, Himmlischer Richter
Farbe - rot, golden
Opfergaben - Gold, Kerzen
Symbol, Sternbild - Greifenkrone, Sonne; Greif
Pflanze - Bosparanie, Sonnenblume
Feiertage - Sommersonnenwende (1. PRA) 
Gefolgschaft - Ucuri (Falke): Goldener Falke, König der Alveranier, Himmlischer Herold, Späher und Bote der Götter · Darador mit den hundertfarbigen Flügeln, Hoher Drache des Lichts, Patron der Antimagie · Branibormit den eisernen Flügeln, Hoher Drache, Hüter der Gerechtigkeit · Garafan: König und Marschall aller Greifen · Jeroman: Greif und Alveranier des Sommers · Der Greif: Herold · Schelachar: Alveranier des Gesetzes · Urischar: Alveranier der Ordnung · Horas (Adler): Sohn Ucuris, Reichsgott des Alten Reichs · Greifen
Tempel - Gareth (Stadt des Lichts), Beilunk (Kuppeltempel), Elenvina, Greifenfurt, Praiosdank, Balträa (Orakel), Fasar, Kuslik, Ragath, Wehrheim, ... 
Heilige - Gilborn von Punin: Erzheiliger und Schutzheiliger gegen Zauberei · Lechmin von Weiseprein: Nothelferin · Arras de Mott: Erzheiliger und Schutzheiliger der Erleuchtung · Lechmin von Weiseprein, Erzheilige · Owilmar von Gareth, Schöpfer des heiligen Gongs und der Sankt-Noralec-Sakrale · Quanion, Schutzherr des Ewigen Lichtes
Orden - Heilige Inquisition · Sonnenlegion · Orden vom Bannstrahl des Praios (Bannstrahler) · Orden des Heiligen Hüters · Orden des Goldenen Falken (Ucuriaten)

Praios herrscht, wo die Zwölfe verehrt werden. Sein Hauptverehrungsgebiert ist jedoch das Mittelreich, besondere Verehrung genießt er natürlich auch beim Adel. Der Haupttempel, die Stadt des Lichts steht in Gareth. Der oberste Geweihte trägt den Titel Bote des Lichts - Heliodan; zur Zeit ist dies Jariel Praiotin XII., der 1 vor Hal durch das Orakel von Balträa zum Boten des Lichts erwählt wurde.
Hilberian Grimm von Greifenstein und vom Großen Fluß hatte Kontakt mit  einem Greifen. Er forderte daraufhin die Vereinigung von weltlicher und kirchlicher Macht und ließ sich in Elenvina zum "Lumerian" Hilberian Praiofold III. ausrufen, als Gegenbote zum amtierenden Boten des Lichts. Dies führte die zweite Kirchenspaltung der Praioskirche herbei.


Rondra

(Löwin) · Göttin des Krieges, des Gewitters und der Ehre
Aspekte - Donner, Blitz, Sturm, Zweikampf, Ehre, Tapferkeit, Verantwortung
Beinamen - Göttliche Leuin, Die Leuin, Die Donnernde, Alverans Schwert und Schild, Himmlische Kriegsherrin
Farbe - rot-weiß
Opfergaben - erbeutete Waffen, Rüstungen, Trophäen
Symbol, Sternbild - Löwe, selten Tiger; Schwert
Pflanze - Steineiche, Schwertlilie, Feuerlilie
Feiertage - Tag des Schwurs (5. RON), Thalionmeltag (4. PER), Tag der Helden (4. TRA), Schwertfest (15. & 16. RON)
Gefolgschaft - Famerlor mit dem Löwenhaupt, Kriegsherr aller Drachen und Lindwürmer, Wächter des alveranischen Tors, Herr der Kampfmagie, Gemahl der Rondra, Hoher Drache · Kor (schwarzer Panther): Sohn der Rondra und des Famerlor, blutiger Herr der Schlachten, Vollstrecker Rondras Urteil, Herr der Söldner, Scharfrichter und Landsknechte · Mythrael: Walkür, Erz-Alveranier, Marschall der Alveranischen Heerscharen, Weggefährte der toten Helden
Tempel - Perricum, Baburin, Arivor, Donnerbach, Wehrheim, Angbar, Gratenfels, ...
Heilige - Geron der Einhändige, Schutzheiliger gegen Ungeheuer · Leomar, Schutzheiliger der Kriegertugenden · Hlûthar von den Nordmarken, Schutzheiliger gegen dämonische Mächte · Lutisana von Kullbach, Schutzheilige des Freiheitskampfes · Ardare, Schutzheilige gegen Verrat und Unehre · Rondragabund von Riedemer, Schutzheilige der Waffen · Thalionmel von Neetha, Schutzheilige gegen übermächtige Feinde ·  Arika, Schutzheilige Al'Anfas und wider Drachengezücht
Orden - Orden der Heiligen Ardare zu Arivor · Heiliger Orden zur Wahrung vom Rhodenstein · Orden vom Heiligen Blute der Märtyrer vom Theater in Arivor zu Salzsteige · Orden der Schwerter von Gareth · Orden der Hohen Wacht zu Ehren der Heiligen Yppolita · Orden des Heiligen Zorns der Göttin Rondra · Gemeinschaft der Brüder des Blutes (Korpriesterschaft)

Rondra wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besondere Verehrung genießt sie natürlich beim Adel und Kriegern. Der Haupttempel, die Löwenburg steht in Perricum. Die oberste Geweihte ist jedoch das Schwert der Schwerter, zur Zeit ist dies Ayla von Schattengrund.


Efferd

(Delfin) · Gott des Wassers, des Windes und der Seefahrt
Aspekte - Wasser, Luft, Meer, Wind, Regen, Wolken, Ebbe und Flut, Seefahrt, Fischfang
Beinamen - Der alte Gott, Der Launenhafte, Herr der Gezeiten
Farbe - blau-grün
Opfergaben - Meeresfrüchte, Artefakte der Seefahrt
Symbol, Sternbild - Dreizack
Pflanze - Zeder, Seerose
Feiertage - Tag des Wassers (1. EFF), Fscherfest (30. EFF) 
Gefolgschaft - Swafnir (Pottwal): Gottwal, Sohn der Rondra und des Efferds, Volksgott der Thorwaler · die 12 Winde · Delfine · Der Flussvater · Der Altehrwürdige (Mhanadi) · Der Schlummernde (Yaquir) · Lata, die Drachenschildkröte
Tempel - Bethana, Perricum, Harben, Albenhus, Grangor, Brabak
Heilige - Elida von Salza, Schutzheilige gegen namenlose und chaotische Mächte · Efferdane die Gläubige, Schutzheilige gegen Wesen der Nachtblauen Tiefen · Liaiella, Schutzheilige der Ertrunkenen 
Orden - Efferdbrüder · Swafnirkirche

Efferd wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besondere Verehrung genießt er in Albernia und natürlich ab den Küsten und großen Flüssen Aventuriens. Der Haupttempel steht in Bethana. Die oberste Geweihte ist jedoch die Hüterin des Zirkels, zur Zeit ist dies Larona Seeträumerin.


Travia

(Gans) · Göttin des Herdfeuers und der Gastfreundschaft
Aspekte - Gastfreundschaft, Treue, Reisende, Sitte und Moral, Heimat, Kochkunst
Beinamen - /
Farbe - rot-weiß
Opfergaben - Nahrung, Kerzen, Öl, Weihrauch
Symbol, Sternbild - Gans
Pflanze - Buche, Linde, Roter Fingerhut
Feiertage - Tag der Heimkehr (1. TRA), Tag der Treue (12. TRA)
Gefolgschaft - die himmlische Familie · Yalsicor mit dem Ziegenhaupt, Diener Travias, Drache der Freundschaft
Tempel - Rommilys, Baliho, Brokscal, Eslamsroden, Gerasim, Kendrar, Kyndoch, Lowangen, Travingen
Heilige - Badilak von Mendena, Schutzheiliger der Armen · Mascha, Schutzheilige der Flüchtlinge · Dythlind, Schutzheilige der Bäcker 
Orden - Orden des Heiligen Badilak · Dreischwesternorden

Travia wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besondere Verehrung genießt sie zusammen mit Peraine beim einfachen Volk. Der Haupttempel steht in Rommilys. Die obersten Geweihten das Heilige Paar: die Hohe Mutter und der Hohe Vater, zur Zeit sind dies Traviata und Trautmann Fjoldrijn von Rabenmund.


Boron

(Rabe) · Gott des Todes, des Schlafes und des Vergessens
Aspekte - Tod, Schlaf, Vergessen, Schatten, Schweigen, Träume
Beinamen - Der Schweigsame, Der Unergründliche
Farbe - schwarz
Opfergaben - verbrannte Rauschkräuter, Weihrauch, Edelhölzer
Symbol, Sternbild - gebrochenes Rad, Waage; Rabe
Pflanze - Ebenholzbaum, Mohagonibaum, Schwarzer Lotus
Feiertage - Tag des Großen Schlafs (30. BOR, nur Al´Anfa), Totenfest (1. BOR) 
Gefolgschaft - Marbo: Tochter des Boron, Geleiterin der Seelen nach Alveran, Traumwächterin, Meisterin Bishdariels · Golgari (Rabe), wird auch der Seelenrabe genannt, Sendbote Borons und Bote des Todes, bringt die Seelen der Toten über das Nirgendmeer in die Hallen Borons · Bishdariel: Bringer der Träume und Verfolger der Frevler · Uthar: Wächter des Tores der Totenhalle, Bringer einzelner Seelen, Liaiella: Efferdkind, Geliebte des Gottes, führt die Seelen der Ertrunkenen zum Tor der Totenhalle
Tempel - Punin, Winhall, Rashdul, Boronia, Khefu; Al'Anfa, Mengbilla, Rashdul, Selem
Heilige - Etilia, Mutter der Marbo, Schutzheilige der Hoffnung in Zeiten der Einsamkeit und des Verlustes · Noiona von Selem, Schutzheilige der geistig Umnachteten · Khalid al-Ghunar von Rashdul, Schutzheiliger der Bestattung · Liaiella, Schutzheilige der Ertrunkenen · Laguan, Schutzheiliger Kemis · Tarquinio Honak Schutzheiliger des Kampfes gegen Ungläubige (nur Al'Anfa) 
Orden - Orden des Heiligen Golgari · Orden zu Ehren der Heiligen Etilia · Orden der Heiligen Noiona von Selem · Orden zur Sanften Ruhe (Marbiden)

Boron wird überall, wo die Zwölfe verehrt werden, ebenfalls als Totengott verehrt. Sein Hauptverehrungsgebiert ist allerdings Al'anfa, wo er der Hauptgott des Pantheon ist. Der Kult ist daher auch zweigeteilt. Der eine Haupttempel, der des Al'anfaner Ritus, steht in Al'Anfa; sein Hohepriester ist zugleich der weltliche Herrscher des Stadtstaats: der Patriach von Al'anfa - Amir Honak.
Der zweite Haupttempel, der des Puniner Ritus, steht in Punin. Der oberste Geweihte trägt den Titel Rabe von Punin; zur Zeit Bahram Nasir.


Hesinde

(Schlange) · Göttin der Magie, des Wissens und der Künste
Aspekte - Wissenschaft, Magie, Alchemie, Herrschaft über die Elemente, Sterne, Astrologie, Kunst, Sprache, Schrift, Geschichtsschreibung
Beinamen - Allwissende, Mutter der Weisheit, Mutter der Weisheit und der Künste, Herrin der sechs Künste
Farbe - gelb-grün
Opfergaben - Edelsteine, künstlerische und magische Artefakte, Forschungswerke
Symbol, Sternbild - Schlange
Pflanze - Blutulme, Lotus
Feiertage - Versenkungsfest (30. PHE), Reinigungsfest (30. RAH), Prüfungsfest (30. EFF), Erleuchtungsfest (30. HES)
Gefolgschaft - Nandus (Einhorn): Sohn der Hesinde und des Phex, Alveranier der Weisheit, Bringer der Kultur und Orakel, Schirmherr der Volksbildung · Mada: Tochter der Hesinde und eines Sterblichen, durchbrach die Sphären und brachte so die Magie in die Welt, Mondgöttin, bringt Weissagungen, Gesichte und Träume · Varsinor auch Naclador genannt, Drache der Weisheit, Hoher Drache und Alveranier der Wahrheit und Wachsamkeit wider unhesindianisches Tun, Vollstrecker ihrer Urteile · Mokoscha (Biene): Tochter der Hesinde, Göttin der Hirten, Herden und Bienen, Schutzgöttin der Reisenden, Händler und Boten, Volksgöttin der Norbarden · Xeledorn: Sohn der Hesinde und Ingalf von Silas, Spötter, verstoßener Alveranier, er wird auf Dere hauptsächlich von eine Loge aus Mitglieder des liebfeldischen Oberschicht verehrt. · Rohal der Weise als Sohn Nandus, Rohals Verhüllung (7. Hesinde) · Borbarad als Sohn des Nandus
Tempel - Kuslik, Gareth, Tiefhusen, Silas, Vinsalt, Festum, Methumis, Baburin
Heilige - Canyzeth: , Erzheilige und Schutzheilige der Erkenntnis ( 2. Hesinde) · Cereborn: Erzheiliger und Schutzheiliger des Kunstschaffens ( 23. Boron) · Argelion: Erzheiliger und Schutzheiliger wider finstre Magie ( 11. Praios) · Ingalf von Silas: Schutzheiliger der Erfindungen ( 13. Travia) · Ancilla: Schutzheilige des geistigen Wandels (5. Tsa) · Gylduria: Schutzheilige der Elementaren Magie (27. Tsa) · Seneb II.: Schutzheiliger der Astrologie (6. Phex) · Brigon: Schutzheiliger der Schulen (14. Peraine) · Darian: Schutzheiliger der Volksbildung (4. Tsa) · Refardeon, Schutzheiliger der Schreiber
Orden - Heiliger Drachenorden zur Vertiefung allen Wissens unserer Göttlichen Herrin Hesinde (Draconiter) · Bruder- und Schwesternschaft des Nandus (Nanduspriesterschaft) · Mokoschakirche · Schwesternschaft der Mada

Ihre Hauptverehrungsgebiert ist das Liebliche Feld, die kultivierteste Gegend auf Aventurien. Der Haupttempel, die Hallen der Weisheit steht in Kuslik und beherbergt die größte, bekannte Bibliothek Deres. Die oberste Geweihte trägt den Titel Magisterin der Magister ; zur Zeit ist dies Haldana von Ilmenstein.


Firun

(Eisbär) · Gott des Winters und der Jagd
Aspekte - Winter, Eis, Schnee, ehrenhafte Jagd, Selbstbeherrschung, Wege, Hagel, Gletscher, Norden
Beinamen - Der Weiße Jäger
Farbe - weiß-eisblau
Opfergaben - Jagdbeute, Trophäen
Symbol, Sternbild - Eisbär
Pflanze - Föhre
Feiertage - Tag der Jagd/Winterbruch (1. FIR), Tag der Ifirn (30. FIR), Fest des heiligen Mikail (11. FIR)
Gefolgschaft - Ifirn (Schwan): Tochter des Firun, Mittlerin · die Wilde Jagd 
Tempel - Bjaldorn, Festum, Riva, Farlorn, Leskari, Tiefhusen
Heilige - Mikail von Bjaldorn, Schutzheiliger der Jagd und bei Hunger · Firungald aus Lowangen, Schutzheilige der körperlichen Meisterleistungen an Land · Grimma aus Notmark, Schutzheilige der körperlichen Meisterleistungen auf See und Meer · Garadan Einauge, Schutzheiliger der aussichtslosen Kämpfe und des Kampfes gegen Wildtiere · Jarlak der Waidmann, Schutzheiliger der Jagd und Tobriens · Isegrein von Weiden, Schutzheiliger der Wildnisreisenden
Orden - Ifirnskirche

Sein Hauptverehrungsgebiert liegt vor allem im Norden. Der Haupttempel, der Kristallpalast steht in Bjaldorn. Die Firunkirche kennt keinen obersten Geweihten; ein Primus inter pares ist jedoch der Weiße Mann, der Vorsteher des Bjaldorner Kristallpalasts.


Tsa

(Eidechse) · Göttin der Geburt und der Erneuerung
Aspekte - Neubeginn, Wiedergeburt, Erneuerung, Frieden, Freiheit, Blumen, Blüten
Beinamen - die Junge Göttin, die Allesgebärende
Farbe - die sieben Regenbogenfarben
Opfergaben - Blumen
Symbol, Sternbild - Regenbogen, Ei; Eidechse
Pflanze - Kirschbaum, Blumen im allgemeinen
Feiertage - Tag der Erneuerung (30. TSA & 1. PHE)
Gefolgschaft - Simia: Sohn von Tsa und Ingerimm, Schutzherr des Töpferhandwerks · Morgenröte · Kobolde · die neuen Kreaturen · Sajalana, Schutzpatronin der Geburt
Tempel - Khunchom, Punin, Dragenfeld
Heiligtümer - Tempel zu Dragenfeld, die heilenden Quellen zu Khunchom, der Eidechsengarten zu Silas, die Quelle der ewigen Jugend im Mhanadidelta, der Heilige Eichbaum zu Borbra, Tsa-Oasen des Hohen Nordens
Heilige - /
Orden - /

Tsa wird überall verehrt, wo die Zwölfe verehrt werden. Der Kult der Göttin des Wechsels kennt weder einen Haupttempel noch einen obersten Geweihten.


Phex

(Fuchs) · Gott der Diebe und Händler
Aspekte - Handel, Diebe, Nacht, Nebel, List, Glück, Tüchtigkeit, Unfug, Humor
Beinamen - Gott der Diebe, Dieb der Götter
Farbe - grau
Opfergaben - Schätze, v.a. Juwelen
Symbol, Sternbild - Fuchs, Elster, Nebel, Nacht, Sternenhimmel, (im tulamidischen Raum auch) Fledermaus und Mungo; Fuchs
Pflanze - Eibe, Sternanis, Blauhimmelsstern, Madablüte
Feiertage - Tag des Phex (16. PHE), Nebelfest (16. PHE), Glückstag (24. PHE)
Gefolgschaft - Aves (Paradiesvogel): Sohn des Phex und der Rahja, Hüter des Horizonts, Schirmherr der Abenteurer, Glücksritter und Entdecker · himmlische Gauklerschar · Sterne
Tempel - Charypso, Chorhop, Drôl, Elenvina, Fasar, Gareth, Gashok, Kannemünde, Kyndoch, Lowangen, Trallop
Heilige - Haldur: Gold (4. Travia) · Yarum: Fiskus (13. Travia) · Rakull von Nebachot, gegen übermächtige Feinde
Orden - Nanduriaten · Mada Basari · Avesjünger

Phex wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besonders Händler und natürlich Diebe verehren ihn. Der oberste Geweihte ist der Mond, von dem niemand weiß, wer er in Wirklichkeit ist - den Mond zu enttarnen gilt als Prüfung zum neuen Mond zu werden.


Peraine

(Storch) · Göttin des Ackerbaus, der Kräuter und der Heilkunde
Aspekte - Heilkunst, Ackerbau, Pflanzen, Erde, Brot, Obst, Kinderreichtum
Beinamen - die Gebende Göttin, die Gütige
Farbe - gelb-grün
Opfergaben - Feldfrüchte, Pflanzen
Symbol, Sternbild - Storch
Pflanze - Apfelbaum, Knoblauch
Feiertage - Saatfest (1. PER), Fest der eingebrachten Früchte (1.-3. TRA)
Gefolgschaft - /
Tempel - Anchopal, Ilsur, Zorgan und überall auf dem Lande
Heilige - Therbûn von Malkid, Schutzheiliger der Heilkunst · Theria ni Ulghain von Honingen, Schutzheilige der Heilkundigen · Selma von Arimont, Schutzheilige der Missionare · Parinor, Schutzheiliger der Apotheker · Kedio Kalman d'Oranzio, Schutzheiliger wider unheilige Seuchen · Lindegard, Schutzheilige der von dämonischen Feinden Verfolgten
Orden - Orden der Gesegneten Heilerschaft der Peraine-Gläubigen (Therbûniten)

Peraine wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besondere Verehrung genießt sie zusammen mit Travia beim einfachen Volk. Der Haupttempel steht in Zorgan. Der oberste Geweihte ist der Diener des Lebens, zur Zeit ist dies Leatmon Phraisop; seit Menschengedenken liegt das Amt schon in seiner Familie.


Ingerimm

(Hammer & Amboss) · Gott des Feuers und Erzes und des Handwerks
Aspekte - Feuer, Erz, Schmiedekunst, edle und unedle Metalle, Erdbeben, Mechanik, Werkzeug und Geräte, Münzen, als Angrosch Gott und Erschaffer der Zwerge
Beinamen - /
Farbe - rot-schwarz
Opfergaben - Schätze, Bodenschätze, Artefakte, Werkzeug
Symbol, Sternbild - Hammer & Amboss; Hammer
Pflanze - Tanne
Feiertage - Tag der Waffenschmiede (21. ING), Tag des Feuers (1. ING), Tag des Aufbruchs (8. ING)
Gefolgschaft - Zyklopen
Tempel - Angbar, Gareth, Schlund, Salza, Taladur, Uhdenberg, Zwerch, Notmark, Ragath, Tjolmar
Heiligtümer - der Schlund (Raschtulswall), der Feuerturm (Vallusa)
Heilige - Rhys der Schnitter, Schutzheiliger der Geschicklichkeit und der Grobschmiede · Ilpetta Ingrasim, Schutzheilige der Geduld · Thimorn, Schutzheiliger der Baumeister · Thallian, Schutzheiliger der Färber · Helmbrecht, Schutzheiliger der Fleischer und Räucherer · Zachariad, Schutzheiliger der Glasbläser · Bosper, Schutzheiliger der Goldschmiede · Coruna, Schutzheilige der Graveure · Rondralieb, Schutzheilige der Rüstungsschmiede · Waliburia, Schutzheilige Kürschner und Gerber · Ysinthe, Schutzheilige der Schneider · Stordian, Schutzheiliger der Seiler · Aisyphan, Schutzheiliger der Steinmetze · Firunian von Reichsend, Schutzheiliger der Töpfer · Odelinde, Schutzheilige der Stellmacher · Ingrimiane, Schutzheilige der Waffenschmiede · Alruna, Schutzheilige der Weber · Maline, Schutzheilige der Zimmerleute und Küfer · Aldifreid, Schutzheiliger der Instrumentenbauer · Sylvette, Schutzheilige der Schuster und Sattler
Orden - Schnitter, Bruderschaft des lodernden Feuers

Ingerimm wird überall dort verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden. Besondere Verehrung genießt er bei Handwerkern. Der Haupttempel steht in Angbar. Der oberste Geweihte ist der Hüter der Flamme; zur Zeit ist dies Hilperton Asgareol.
Eine besondere Rolle spielt Ingerimm natürlich auch bei den Zwergen. Sie nennen ihn Angrosch und er wird von den Zwergenvölkern als ihr Schöpfer verehrt. Der Haupttempel sind die Heilige Hallen in Xorlosch, sein höchster Vertreter ist Arombolosch Sohn des Agam.


Rahja

(Stute) · Göttin der Liebe, des Rausches und des Weines
Aspekte - Liebe, Lust, Rausch, Wein, Ekstase, Harmonie, Schönheit, Freude
Beinamen - die Schöne Göttin
Farbe - rosa, rot
Opfergaben - eigene Hingabe, schöne Dinge
Symbol, Sternbild - Stute
Pflanze - Rosenholzbaum, Wilder Wein
Feiertage - Fest der Freuden (1.-7. RAH)
Gefolgschaft - Levthan: Sohn der Rahja, brünstiger Widdergott · Khabla: Schönheit und Lieblichkeit, Kind oder Vater von Levthan (5. Rondra) · Aves (Paradiesvogel): Sohn des Phex und der Rahja, Hüter des Horizonts, Schirmherr der Abenteurer, Glücksritter und Entdecker · Sulvo: Alveranier der Freude · Sulva und Tharvun, Rahjas Stute und ihr Hengst
Tempel - Belhanka, Tiefhusen, Fasar, Baliho, Gareth, Teremon, Grangor, Farsid, Veliris, Altbomed, Shumir, Vinsalt, Radoleth, Sibur, Ruthor, Serillio, Horasia, Kuslik, Arivor, Terubis, Efferdas, Parsek, Malur, Methumis, Despiona, Neetha
Heilige - Khabla, Schutzheiliger der Schönheit (5. Rondra) · Ascandear von Baburin: Schutzheiliger der Hingabe (16. Firun) · Dorlen von Joborn: Schutzheilige der Harmonie und der Versöhnung zwischen Feinden (17. Boron) · Rahjalina: Erfinderin des Bosparanier, Schutzheilige des Schaumweines (25. Travia) · Kaiser Valpo von Gareth: Schutzheiliger der Brauer, Winzer und Zecher (6. Rahja) · Svelinya: Schutzheilige der Schönheit (12. Phex) · Dalek I.: Schutzheiliger der Liebesnächte (11. Ingerimm) · Xaviera, Schutzheilige der Kurtisanen 
Orden - Orden der Säbeltänzer · Orden der Rose · Kriegerschule der Kavaliere Rahjas zu Belhanka

Rahja wird überall verehrt, wo auch die Zwölfe verehrt werden, Besondere Verehrung genießt sie in Gegenden, in denen das Leben leichter ist oder genommen wird und bei den Tulamiden. Der Haupttempel steht in Belhanka. Die oberste Geweihte ist die Geliebte der Göttin, die jeweils auf dem Fest der Freude für ein Jahr gewählt wird. Öfter als andere war dies Yasinthe von Tuzak.

Sternenwall - Sitz der Halbgötter

Im Sternenwall, der Sechsten Sphäre befinden sich die Gottheiten, die keinen Sitz in Alvaran haben. In den Sternenwall hat der Namenlose vor vielen Zeitaltern die Große Bresche geschlagen. Dort liegt er nun angekettet und muss mit seinem Leib die Angriffe der Dämonen abwehren.
Die Halbgötter sind alphabetisch und nicht nach ihrer Rangfolge sortiert.

Aves

(Paradiesvogel) · Göttin der Geburt und der Erneuerung
Aspekte - Spontaneität, Freiheit, Erforschung der Welt, Abenteuerlust, Reise, Schutzheiliger der Abenteurer, Seefahrer oder Reisenden · In Thalusien gilt er als Gott des Handels, der Reisen und der Grenzen.
Beinamen - Göttlicher Wanderer
Farbe - Gelb (auch in Kombination mit Blau, Rot oder Grün)
Opfergaben - Lieder, Gedichte, Geschichten
Symbol - Paradiesvogel, Pfau, Farbenpracht
Pflanze - /
Feiertage - Glückstag (24. PHE), Tag des Aufbruchs (unterschiedlich)
Gefolgschaft - Geflügeltes Ross
Tempel - Fasar, Teremon, Gareth, Khunchom
Heilige - /
Orden - Gemeinschaft der Freunde des Aves

Horas

(Adler) · Verkünder der göttlichen Ordnung
Aspekte - im Alten Reich Erzalveranier · Gründervater und Schutzheiliger des Alten Reichs
Beinamen - im Volksmund: Erzheiliger
Farbe - scharlachrot
Opfergaben
Symbol, Stern - Adler; /
Pflanze - /
Feiertage - Horas Erscheinen (7. PRA), Horas Entrückung (1. Markttag PHE) und viele kleine
Gefolgschaft -  /
Tempel - in fast jeder Stadt im Alten Reich
Heilige - /
Orden - Horaskirchlicher Hausorden vom Heiligen Blut (Horasritter)

Ifirn

(Schwan) · Göttin  des Winters und der Jagd
Aspekte - Mittlerin zu Firun, Winter, Eis, Schnee, ehrenhafte Jagd, Wege, Norden
Beinamen - Mittlerin · Schwanengleiche
Farbe - weiß
Opfergaben - Jagdbeute, Trophäen
Symbol - Schwan, Nordlicht
Pflanze - /
Feiertage - /
Gefolgschaft - Nordlicht · Nidari: Silberschwan, Tochter Ifirns und des Himmelwolfs Gorfang, Wächterin über das alte Gesetz der Jäger nicht unrecht zu töten · Yidari: Silberschwan, Tochter Ifirns und des Himmeladlers Iyi, führt dem guten Waldläufer den Schuss · Lidari: Silberschwan, Tochter Ifirns und des schlauen Fuchs Rajok, verleiht dem Wanderer draußen Schutz · Aidari: Silberschwan, Tochter Ifirns und Swafnirs, verleiht Schutz auf Weiher und See · Iloïnen Schwanentochter: Tochter Ifirns und Enkelin des Himmelswolf Reißgram
Tempel - Eestiva, vor allem im Bornland
Heilige - /

Kor

(Mantikor, Schwarzer Panther) · Gott der Schlachten

"INGerimm griff zu der Gelben Klinge, RONdra schwang die Rote Klinge, doch die Schwarze Klinge war so schwer, dass nur KOR sie heben konnte."
– aus dem Arcanum

Aspekte - Schlachten und Kriege, Höchster Streiter Rondras, Unbarmherziger Wächter über das göttliche Wort, Blutvergießen, Kampfeslust und Kampfesrausch, Schutzpatron der Söldner, Gladiatoren und Scharfrichter
Beinamen - Herr der Tödlichen Streiche, Der lachend über das Schlachtfeld schreitet, blutiger Herr der Schlachten, Vollstrecker Rondras Urteil, Herr der Söldner, Bruder des Blutes, der Gnadenlose, der Mitleidlose, der Schwarze Mantikor, der Unbarmherzige, Donnernder Himmelreiter, Er, dem Morden Freude ist, Geifernder Schnitter, Gevatter des Todes, Scharfrichter des Kosmos, Schwarzer Prinz der Chimären, etc., etc.
Farbe - schwarz, rot
Opfergaben - Blut von Opfertieren oder das eigene, Die Neun Streiche, Gold, Trophäen und "ein jeder, der im Namen Kors zu Boden sinkt"
Symbol - die Zahl Neun, der schwarze Panther, Mantikor, Speer
Pflanze - Koriander, Kornelkirsche
Feiertage - Fest des Schwertes (Nacht vom 15. auf 16. RON)
Gefolgschaft - Chimären und Mantikore 
Tempel - Fasar, Khunchom, Al'Anfa, Kuslik
Heilige - Ghorio Dorgulawend von Khunchom, Stifter und Schutzheiliger des Khunchomer Kodex
Orden - Gemeinschaft der Brüder des Blutes · Schwarze Reiter · Schwarzer Bund des Kor · Orden des Schwarzen Löwen · Ritter des Immerwährenden Kampfes 
philosophische Richtungen - 'Guter Kampf' (Mystiker, Einzelkämpfer) und 'Gutes Gold' (Söldner)

Marbo

(weiße Taube) · Fürbitterin der Seelen
Aspekte - Tochter Borons · Leiterin und Fürbitterin der Seelen · Wächterin der Träume · Geberin von sanften Tod ohne Schmerzen und Ängste · Hüterin des Vergangenen, des Althergebrachten und des Traditionsbehafteten · Erstes und Mutter aller Kinder des Nacht (borontreuen Vampire) · in Thalusien auch Göttin des Wahnsinns und der Visionen
Beinamen - Die Sanfte · Die Milde · Die Stille · Die Blasse
Farbe - /
Opfergaben - verbrannte Rauschkräuter, Weihrauch, Karneole, Granate
Symbol - weiße Taube
Pflanze - /
Feiertage - /
Gefolgschaft - /
Tempel - Fasar, Al'Anfa, Arivor
Heilige - /
Orden - Orden zur Sanften Ruhe (Marbiden)

Nandus

(Einhorn) · Gott der Bildung
Aspekte - Weisheit, Vermittlung von göttlichem Wissen, Überbringer der Einsicht, Schutzpatron der (Volks)Bildung, Geber von Schrift, Orakel und Inrah
Beinamen - Hesindes Weisheit
Farbe - grün-gelb (wie Hesinde), blau (Elementaristenenzuordnung), grau
Opfergaben - Vermittlung von Wissen, Bücher, Forschungswerke und andere Auszeichnungen aller Art, Rätsel
Symbol - Einhorn, Ouroboros, Sterne, Labyrinthe, mathematisch-geometrische Rätsel
Pflanze - /
Feiertage - Nandustag (3. Hesinde)
Gefolgschaft - Rohal · Borbarad (inzwischen aberkannt) · Einhörner
Tempel - Vinsalt, Methumis (Zentrum der Volksbildung), Brabak, Fasar, Notmark · Die groß-alanfanische Universalschule der Stadt des Raben, Halle der Erleuchtung, soll von Nandus begründet sein.
Heilige - Niobara von Anchopal, Schutzheilige der Astronomie ( 23. Hesinde) · Thamos Nostriacus: Prophezeiungen ( 4. Boron)

Swafnir

(Pottwal) · Gott der Thorwaler
Aspekte - Schutzpatron der Thorwaler, kämpft gegen Hranngar
Beinamen - Gottwal
Farbe - blau, weiß
Opfergaben - Schätze des Meeres, Trophäen
Symbol - Wal
Pflanze - /
Feiertage - 'erste Ausfahrt' (1. PER), Tag des Wassers (1. EFF)
Gefolgschaft - Wale und Delfine 
Tempel - Thorwal, Olport, Prem
Heilige - /

Ucuri

(Falke) · Verkünder der göttlichen Ordnung
Aspekte - von Praios aus sich selbst heraus erschaffen · Herold und Bote Praios und Alverans im Allgemeinen · Gott der Kuriere und der Wahrheit · Triumph, sei es in der Schlacht oder in kleinerem Rahmen
Beinamen - Sohn des Praios
Farbe - weiß und purpur
Opfergaben
Symbol - Falke
Pflanze - /
Feiertage - /
Gefolgschaft -  /
Tempel - Gareth (Stadt des Lichts und Alt-Gareth)
Heilige - /
Orden - Orden des goldenen Falken (Ucuriaten)